Announcement

Collapse
No announcement yet.

kein Visa on arrival + notwendiges Gesundheitszeugnis

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • kein Visa on arrival + notwendiges Gesundheitszeugnis

    Ab dem 10. März bekommen touristen aus folgenden Ländern kein Visa on arrel mehr. China, japan, korea, Iran udn Italien. Man muss kann das Visum in der Botschaft beantragne und dem Antrag eine "recent" Gesundheitsbescsheinigung beilegen. Da wahrscheinlich auch in Deutschland innerhalb der nächsten Woche die infektionszahlen steigen werden ist es gut möglich, dass die Regelung auch für deutsche Touristen übernommen wird.

  • #2
    3.3 information by immigration office
    http://www.nepalimmigration.gov.np/?...j-XcQtYNrg9ziw

    Comment


    • #3

      https://www.welcomenepal.com/uploads...-Mar-2020.png?

      Comment


      • #4

        4.3 Aviation authority urges government to implement stringent travel restrictions


        https://kathmandupost.com/national/2...l-restrictions

        Comment


        • #5
          Passagiere mit Fieber sollen nicht mehr auf domestic Flügen mikommen dürfen https://kathmandupost.com/national/2...l-restrictions

          Comment


          • #6
            Israel hat jetzt auch Deutschland in die Liste unsicherer Herkunftsländer gestellt. Es würde mich nicht wundern wenn auch demnächst für Deutsche das Visum at arrival ausgesetzt wird. Weil defakto hier auch die Fallzahlen sehr stark steigen.

            Comment


            • #7
              Noch könnnen Deutsche ihr Visum bei der Ankunft im Flughafen bekommen. Dass kann sich aber jederzeit ändern. Für italiener wurde die Möglichkeit ausgesetzt als sie unter 1000 Fällen hatten. Deutschland dürfte diese Zahl auch bald überschreiten.. Dann wäre es eigentlich logisch, auch Deutsche von "Visa on Arrival" auszuschließen. Facebook pos tder nepalische Botschaft (auf ihrer internetseite werden leider nur die Überschriften angezeigt) https://www.facebook.com/embnepal/ph...&theater&ifg=1

              Comment


              • #8
                Wie erwartet sind seit Sonntag jetzt auch über 1000 Fälle in Deutschland nachgewiesen. ich gehe jetzt davon aus, das Nepal bald auch für Deutsche Visa at Arrival abschaffen wird. https://www.zeit.de/wissen/gesundhei...epidemie-karte

                Comment


                • #9
                  Sieht so aus als wär's jetzt soweit.

                  http://www.nepalimmigration.gov.np/p...1_v3lQ1v-YuNZs
                  Last edited by Butters; 03-09-2020, 12:12 PM.

                  Comment


                  • #10
                    Wenn ich es über die Botschaft in Berlin beantrage, klappt es aber noch oder wie? Wo ist denn da der Sinn? Oder muss ich schon bei der Beantragung in Berlin ein Gesundheitsnachweis mitschicken?

                    Also so wie ich das verstanden habe, muss ich zur Beantragung ein Gesundheitszertifikat mitschicken und wenn ich einreise brauch ich nochmal ein aktuelles? Also soll ich 2 mal zum Arzt rennen ?
                    Last edited by musai; 03-09-2020, 01:50 PM.

                    Comment


                    • #11
                      Nach verschiedenen Beiträgen in meiner Facebookgruppe https://www.facebook.com/groups/110810205627502/ sieht es jetzt so aus:
                      die Nepalischen Botschaft in Berlin möchte nur noch postalische Anträge haben.
                      Wie es die Konsulate halten, weiß ich nicht, es gibt sie in Hamburg, Köln, Dreieich bei Frankfurt, Stuttgart und München. fragt unbedingt vorher telefonisch nach.

                      Zum visumantrag muss man ein englisches Gesundheitszertifikat vorlegen, dass man Coronnavirus negativ ist. Die Gesundheitsämter stellen dies nicht aus. Es garf beim Antrag höchstens 7 Tage alt sein.
                      ACHTUNG: Bei der Einreise muss man ebenfalls ein Gesundheitszeugnis mitführen welches ebenfall maximal 7 Tage alt sein darf.
                      Das kann dazu führen, dass man wzeimal zum hausarzt muss.
                      Die informationen stammen aus verschiedenen Quellen und ich kann keine Gewähr für die Richtigkeit geben.
                      Noch sind die Anforderungne an das Gesundheitszeugnis unklar. Ich weiß nicht einmal ob es ein Hausarzt austellen darf. es schein dass ein PCR Test nachgeweisen werdne muss. Das dürfte sehr schwer werden, denn die Tests werden mangels Kapazität nur bei begründetem Risiko durchführt.
                      hier aber schon mal ein Link welche institute in Frage fü reinen PCR für das SARS Co V2 in frage kommen.

                      Comment


                      • #12
                        So ein SCh...., also ist mein Urlaub Anfang April damit passe. Ich denke nicht dass man dafür sein Geld für den Flug zurück bekommt. Oh man ist das bitter.

                        Comment


                        • #13
                          Eine Ärztin, mit der ich letzte Woche telefoniert hatte, meinte, dass Corona-Tests Kassenleistung seien. Diese neue "7-Tage-vorher"-Regelung ist aber natürlich sportlich. Entweder man geht wirklich zweimal zum Arzt oder hat ein sehr, sehr enges Zeitfenster für Test und Visumsantrag. Ich halte mich erst einmal an das, was ich schriftlich bei der Botschaft finde.

                          Andrees : Der Link für die PCR-Institute wird bei mir nicht angezeigt.

                          musai Geld zurück für gebuchte Flüge würde es wohl nur geben, wenn die Airline Flüge cancelt (in unserem Fall Ethihad Ende März-Anfang April), aber von so einem pessimistischen Szenario will ich erst einmal nicht ausgehen.

                          Comment


                          • #14
                            es schient so zu sein, dass ein Hausarzt eine englische Bescheinigung ausfüllen darf. Es muss aber Corona - CoV-2 negativ drinstehen. allerdings gibt es noch immer keine eindeutige Festlegugn von seiten des immigration office.
                            Wer sichergehen möchte, sollte deshalb besser immer schon jetzt die Möglichkeit eines kurzfristigen Tests in seiner näher erkunden. Wenn man selber bezahlt, scheines es auch Hausärzte organisieren können . Zunehmend gibt es auch immer mehr Stellen, die die Test durchführen.
                            Es muss jedem klar sein, dass die nepalische Regeirung jederzeit festlegen kann, dass ab sofort ein offizieller PCR Test erforderlich sei. Dann sollte man gleich wissen, wo man ihn bekommen könnte.

                            Comment


                            • #15

                              Warum gibt es keine klaren Aussagen von Seiten Nepals? Viele von uns stehen wohl fassungslos vor der Frage, warum die Botschaft nicht einfach mal genau erklären kann, wie das geforderte Zertifikat aussehen soll: in welcher Sprach, ob ein PCR Test notwendig ist, ob ein Arzt es ausstellen darf oder nur ein anerkanntes Labor usw. usw. Als Westeuropäer erwarten wir von einer Regierung klare und eindeutige Aussagen, wie zum Beispiel alle Veranstaltungen über 1000 Besuchen werden abgesagt. Im asiatischen Kulturkreis gilt es aber oft als unhöflich jemanden einfach NEIN zu sagen und zudem als ein großer Gesichtsverlust, zuzugeben, dass man die Antwort nicht kenne. Das führt zum Beispiel dazu, dass man auf die Frage nach dem Weg oft eine total falsche und zufällige Richtung angezeigt bekommt, wenn der Befragte zwar keine Ahnung hat aber es nicht zeigen will. Da die nepalische Regierung und die Immigration Behörde in der schnellen Umsetzung einer Regelung zum Schutze ihrer Bevölkerung die Anforderungen nicht für alle Länder vorher durchgespielt hat und konnte, stehen jetzt die Botschaften vor der fast unlösbaren Aufgabe, eine offizielle Entscheidung zu fällen für die sie aus Kathmandu keine klare Anweisung bekommen. Und da die dort auch keine ideale Lösung haben lassen sie einfach alles in der Schwebe. Das führt dann dazu, dass die Botschaften in verschiedenen Ländern unterschiedliche Anforderungen angeben.

                              Es muss aber jedem klar sein, dass von einer Minute zur anderen das Immigration Office bestimmen kann, dass ein negativer PCR von einem Labor verlangt wird! Da sticht einfach der König den Buben und die Aussage der Botschaft ist hinfällig. Und endgültig entschieden wird erst am Einreiseschalter in Kathmandu. Zurzeit sieht es so aus, dass man aus Deutschland keinen PCR Test braucht. ich empfehle aber jedem, der in der nächsten Zeit nach Nepal reisen will vorsorglich die Möglichkeiten eines kurzfristigen PCR Tests in seiner Nähe zu erkunden.


                              Comment

                              Working...
                              X