Announcement

Collapse
No announcement yet.

Beste Trekkingrouten für Dezember 2019

Collapse
X
 
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

  • Beste Trekkingrouten für Dezember 2019

    Namaste!
    Ich möchte gerne im Dezember in Nepal wandern gehen. Was habt ihr für Erfahrungen im Annapurna-Gebiet was die Kälte angeht? Wie dick muss man sich auf dem Circuit anziehen? Trägt man am besten seine Skihose oder reichen auch dicke Hosen?
    Welche anderen Routen würdet ihr empfehlen, wo es evtl nicht so kalt ist?
    Ich bin Anfang 30 und nicht super trainiert, ber uch nicht unfit ;-) . In Deutschland kann ich so 15-20km am Tag laufen. Allerdings waren das auch nur Tagesausflüge, also nicht eine Woche am Stück ^^
    Zeitlich bin ich relativ flexibel, von 3 Tagen bis 10 Tage würde ich mir zutrauen.
    Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe!
    Namste Yvonne

  • #2
    Evtl. wäre der Khopra Danda Trek eine Option für dich.

    Comment


    • #3
      Bei 3 bis 10 Tagen fällt der Annapurna Circuit schonmal raus. der dauert ca. 20 Tage, wenn man nicht nur ein Teilstück machen möchte.
      Südlich der Annapurna kannst Du Dir mit einer Wanderkarte sehr leicht Deinen eigenen Trek zusammenstellen. Die klassischen Strecken wären der Poon Hill-Ghandruk Loop und das Annapurna Base Camp, neuere Routen Mardi Himal und wie von PeRu vorgeschlagen der Khopra Danda Trek. Alle diese sind beliebig miteinander kombinierbar. Konkreteres kann man vorschlagen wenn man weiß wofür Du Dich vornehmlich interessierst, wie lange Du denn nun eigentlich wandern willst (3 bis 10 ist etwas wage), welchen Komfort Du erwartest, und ob es die Annapurnagegend sein muss.
      Wenn letzteres nicht sein muss, könnte auch die Langtanggegend was für Dich sein.
      Bzgl. Kälte: In der Sonne, sollte es tagsüber auch in höheren Lagen durchaus aushaltbar sein, aber wenn Du weit oben schläfst kann es nachts durchaus im Zimmer frieren. Wenn Du vor Sonnenaufgang los läufst (macht man aber eigentlich nur bei einem hohen Pass) würd' ich die langen Unterhosen mitnehmen! Skihose wäre imho übertrieben.
      Bei Treks unter 10 Tagen kommst Du aber wahrscheinlich nicht so hoch, daß es wirlich zum Problem werden könnte.

      Comment


      • #4
        Top 5 Best Treks for Winter are:
        Everest Panorama Trek

        The Everest Panorama Trek is among the best winter treks in Nepal. Not only does it take you through the Everest region, but it also presents the best features of Khumbu. The winter season enhances the experience of trekking. And the Everest Panorama Trek fully embraces this aspect of the journey. It includes a Kathmandu Valley Sightseeing Tour at the beginning of the trip. Then, the journey begins with a flight to Lukla. The reason why the Everest Panorama Trek is among the best winter treks in Nepal is self-explained in the title itself. You see panoramic views of the Mount Everest massif at all places of the journey. It includes destinations like Phakding, Namche Bazaar, Tengboche and the Khumjung Village among many others.

        Annapurna Panorama Trek
        Among all of the winter treks in Nepal, the Annapurna Panorama Trek is the one that definitely deserves a visit at least once in life! Not only is it an immensely beautiful journey, but it also is one of the most memorable. As the name suggests, it takes place in the beguiling Annapurna region. It also includes a sightseeing tour of the Kathmandu Valley before the commencement of the journey. Then the trip goes through many prominent settlements and villages of the Annapurna. You start the trip with a drive from Kathmandu to Pokhara. The lake-side city of Pokhara is a wonderful destination that seems to bloom up in the winter. The famous Phewa Lake that lies right beside the city sometime gets covered in very light fog during winters, which gives the lake its own ethereal feel.

        Langtang Valley Trek
        Among the best winter treks in Nepal, the Langtang Valley Trek is perhaps one that isn’t visited by many trekkers. Because of the trip’s off-the-beaten-paths nature, the Langtang Valley Trek is ideal for trekkers who want a less crowded journey. But aside from this characteristic, the Langtang Valley is extremely majestic in terms of nature and Himalayan beauty. As a matter of fact, the Langtang valley itself is often famously refereed as “the Valley of Glaciers”. It lies 19 miles north of Kathmandu. The wild and rocky terrains of the valley are complimented gorgeously by the snow-clad mountains and Himalayan glaciers. The Langtang Mountain is also equally captivating during the winter.

        Culture Blends Adventure Tour
        The Culture Blends Adventure Tour is in its own a relatively different winter treks in Nepal. It differs from the rest of the winter treks in that it entirely takes place within the Kathmandu valley. It includes various prominent vantage points that the valley is riddled with. In other words, it is the best option for people who have a very limited amount of time to spend here but want to experience the best features of the country without having to go too far away from the capital. The Cultural Blends Adventure Tour starts with a Kathmandu Valley Sightseeing Tour and then includes destinations like Sundarijal, Chisapani, Nagarkot and Dhulikhel. It is a perfect blend of easy hiking with amazing natural scenery and Himalayan panorama. Moreover, the local countryside villages of Sundarijal and Dhulikhel also provide a culturally rich experience.

        Short Everest Trek
        The Short Everest Trek is among the best winter treks in Nepal for people who have a very limited amount of time to spend here. It presents the best hallmarks of the Khumbu in just 7 days! The destinations include going through the Sagarmatha National Park to villages like Phakding, the town of Namche Bazaar and the Khumjung/Khunde village. It begins with a short flight from Kathmandu to Lukla. It also includes visiting the famed Everest View Hotel. It is the most convenient for people who have a short time here to experience the Everest Himalayas without having to do extended trekking journeys. It is a fun and rather leisurely trip that best highlights the Khumbu’s best elements in the winter, which is why it is among the best winter treks in Nepal! .

        Nepal Everest Base Camp Pvt.Ltd.

        Comment


        • #5
          Super vielen Dank! Ich denke, dass es wohl auf ca. 4 Tage hinauslaufen wird. Ich werde in Kathmandu noch einen 10-tägigen Vipassana Kurs absolvieren und habe daher nun überlegt, von dort aus den Tamang-Heritage-Trek zu starten. In meinem Reiseführer steht, dass er 4-6 Tage dauert. Wisst ihr, ob ich den trek auch verkürzen kann, indem ich mich von einem der Orte abholen lasse? Nur falls ich länger als 4 Tage brauche und nicht rechtzeitig zum Flug zurück in Kathmandu bin.. :-)
          Lange Unterhosen habe ich dabei und auch eine Fliesjacke zum drunter ziehen. Das sollte dann für diesen trek wohl ausreichend sein, oder?
          Einen hohen Komfort brauche ich nicht, aber mehr als ein Holzbrett zum Schlafen wäre schon ganz schön :-)

          Comment


          • #6
            Hi Yvonne,

            die Länge für den THT stimmt so, allerdings exclusive Anreisezeit (hin und zurück je 1 Tag).
            Wenn Du 4 Tage incl. Anreisezeit planst, ist leider auch der THT zu lang. 2 Tage im Bus für 2 Tage wandern rentiert sich meiner Meinung nach einfach nicht.
            Wenn Du 4 Tage netto meinst, dann klappt das.
            Zum Beispiel:
            Tag 1: Bus/Jeep nach Syabru Besi
            Tag 2: Wander nach Gatlang
            Tag 3: Wandern nach Tatopani
            Tag 4: Wandern nach Nagthali und bei gutem Wetter nachmittags auf den Aussichtspunkt von Taruche
            Tag 5: über Thuman zurück nach Syabru Besi
            Tag 6: Rückfahrt nach Kathmandu
            Ist nicht der ganze THT, aber wahrscheinlich die sinnvollste Route.
            Wenn Du mehr Infos zum THT möchtest, schau mal hier:
            https://www.forumnepal.info/forum/ma...heritage-trail

            Wenn Du brutto nur 4 Tage hast, würde ich dir ab Kathmandu den Helambu Trek empfehlen:
            Tag 1: Taxi nach Sundarijal und wandern nach Chisopani
            Tag 2: Wandern nach Golphu Bhanjang
            Tag 3: Wandern nach Kyuola Bhanjang
            Tag 4: Zum Sonnenaufgang auf den Aussichtspunkt, dann wandern nach Kutumsang und zurück nach Kathmandu in Jeep o. Bus.
            Mehr Infos dazu hier: https://www.forumnepal.info/forum/ma...ambu-west-trek
            Das Video behandelt den Trek allerdings in umgedrehter Richtung.

            Beide Treks gehen ohne Skihose und im Normalfall auch ohne lange Unterhose.

            Hoffe das hilft! 4 Tage sind in Nepal leider echt nicht viel Holz.

            Comment


            • #7
              Hallo Butters,
              vielen Dank für die infos! Das hilft mir sehr :-) ich denke, 4 Tage netto könnte ich schaffen. Ich bin schon etwas früher in ktm als geplant, daher werde ich die Zeit für 4 Tage Trekking haben. Kann man sich denn im Notfall von einem der o.g. Orte auch mit dem Jeep zum nächsten Bus oder nach Ktm fahren lassen? Oder liegen die Orte zu weit abgelegen?
              Danke und Namaste,
              Yvonne

              Comment


              • #8
                Nach/von Gatlang und Tatopani kommt man per Jeep. Du musst dann aber wahrscheinlich in Syabru Besi umsteigen. Nagthali hat keine Straßenabindung. Die nach Thuman sollte inzwischen fertig sein.

                Comment


                • #9
                  Hallo Butters,
                  aufgrund der Kälte habe ich mich nun doch für den helambu trek entschieden. Ich konnte aber die Stationen von Tag 2 und 3 nicht auf der Karte finden. (Maps.me und google maps). Hast du da vlt noch andere Namen für mich

                  Comment


                  • #10

                    Zum Wandern kann ich beide Programme/Apps nicht empfehlen.
                    Zu allererst würde ich mir an Deiner Stelle in Kathmandu noch eine vernünftige Papier Wanderkarte kaufen. Wenn Du mit denm Smartpgone navigieren willst, empfehle ich Orux Maps für Android. Mit der App kannst Du Deinen einen belieben Kartenausschnitt der OpenTopoMaps festlegen und runterladen.
                    Last edited by Butters; 11-29-2019, 12:15 PM.

                    Comment


                    • #11
                      Ach wunderbar du bist der Beste! Vielen, vielen Dank!

                      Comment

                      Working...
                      X